Großartiger Erfolg der Jagstzell Fitkids und Turntiger

|   Abteilung Breitensport

Am vergangenen Sonntag nahm der SV Jagstzell mit 17 Kindern am Kreiskinderturnfest in Crailsheim teil.
Von unseren Turntiger, den Kindergartenkindern, machten Marie und Lara Hauber, Lena Kurz, Antonia Junker und Lars Wunder beim Spielturnen und Kinderturncup mit, schafften die Parcours mit Bravour und erhielten einen Preis und eine Urkunde.
Die Fitkids, die Grundschulkinder, des SV Jagstzell stellten sich den schon etwas schwierigeren Disziplinen Leichtathletik und Gerätturnen. Da Jagstzell bekannt für seine guten Leichtathleten ist, traten natürlich die meisten Kinder in dieser Disziplin an. Zusätzlich zum Leichtathletik Dreikampf (Wurf, Sprint, Weitsprung) mussten die Kinder auch ein Element aus dem Turnen, möglichst viele Hockwenden über eine Bank, zeigen. Bei den 7-jährigen Mädels belegte Lea Zwerger den 2. und Julia Gärtner den 3. Platz. Bei den 8-jährigen gewann Leah Rommel den 1. Platz, Vanessa Januszok wurde bei den 9-jährigen zweite. Auch unsere männlichen Leichtathleten räumten ab, Michael Stegmeier gewann Silber und Réné Kräker Bronze.
Seit Herbst 2017 trainieren Kathrin und Bettina Schenk mit den Mädels ab Klasse 3 Gerätturnen. Die Turnerinnen waren so eifrig bei der Sache, dass das Trainerteam beschlossen hat, sie am Kreiskinderturnfest beim gemischten Mehrkampf, d.h. Sprint und Weitsprung aber auch Reck- und Bodenturnen an den Start gehen zu lassen. Passend zum Jubiläumsjahr 50 Jahre Breitensport hat sich das Kinderturnen damit an eine ganz neue Herausforderung gewagt. Für alle überraschend haben die Mädels alle hervorragende Nerven gezeigt und ihren ersten Turnwettkampf wie „alte Hasen“ gemeistert. Emma Wagner gelang sogar der Sprung aufs Treppchen, sie wurde 3. mit der Tageshöchstwertung am Boden in ihrer Altersklasse. Eine sehr gute Wertung am Reck erhielt Emily Welk, die bei sehr starker Konkurrenz in ihrem Alter den 5. Platz belegte. Silija Ernsperger verpasste den Sprung aufs Treppchen nur knapp und wurde mit starken Wertungen im Turnen und super Leistungen in der Leichtathletik 4., Evelin Waasz wurde in der gleichen Altersklasse 9.
Fabian Schenk und Max Welk bewiesen wie vielseitig Jagstzeller Fußballer sind. Beide zeigten zusätzlich zum Leichtathletik Dreikampf auch noch eine Übung am Reck und konnten den 1. Platz (Fabian) und 2. Platz (Max) in ihrer Altersklasse beim gemischten Mehrkampf der Jungs belegen.
Fast alle Jagstzeller Kinder haben sich zum Finale im Juli in Öhringen weiterqualifiziert, zu dem die besten Kinder aus allen Turnkreisen kommen dürfen.
Beim Staffellauf der Vereine, bei dem immer 10 Kinder eine Staffel bilden, belegte die 1. Mannschaft den 5., die zweite Mannschaft zusammen mit Kindern aus Stimpfach den 13. Platz unter 20 Teilnehmern. Fabian Schenk und Max Welk waren beim Wettlauf der Jahrgangsschnellsten die schnellsten Jungs Jahrgang 2011 und 2010.

Allen Jagstzeller Fitkids und Turntiger ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

Zurück
Fitkids1.jpg
Fitkids2.jpg
Fitkids3.jpg
Fitkids4.jpg
Fitkids5.jpg
Fitkids6.png