SV Jagstzell feiert Sieg beim Wasseralfinger 2er Mannschaftsturnier

|   Abteilung Tischtennis

Das 37. Zweier-Mannschaftsturnier der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen fand am vergangenen Wochenende am 09. Und 10. September statt. In elf Wettbewerben spielten 83 Teams um den Turniersieg. Auch ein Team der Tischtennis-Abteilung des SV Jagstzell, Jonas Krockenberger und Thomas Haas, waren im größten Teilnehmerfeld mit 17 Teams der Herren C gestartet. Mit drei Gruppensiegen konnte man als gesetzte Mannschaft in die KO-Runde einziehen. Nach einem Sieg im Viertelfinale sicherte man sich im folgenden Halbfinale mit einem 3:1 Sieg gegen Timo Gneipelt/Rüdiger Gneipelt (TSV Wasseralfingen/SpVgg Warmbronn) den Finaleinzug. Im Finale traf man dann auf Markus Böhm/ Willi Renn vom TTC Neunstadt. Jonas Krockenberger konnte das erste Einzel leider nicht für sich entscheiden dieses ging mit 2:3 an Markus Böhm. Das 2. Einzel konnte Thomas Haas mit 3:0 gegen Willi Renn gewinnen und zum 1:1 ausgleichen. Das folgende Doppel ging nach spannenden und spektakulären Ballwechseln mit 3:2 an den SV Jagstzell und ging damit 2:1 in Führung. Den Turniersieg machte Jonas Krockenberger mit einem 3:1 Sieg über Willi Renn perfekt. In der 37-jährigen Geschichte des Turniers war dies der erste Sieg einer Jagstzeller Mannschaft.

Zurück
20-09-2017-Tischtennis.jpeg
Jonas Krockenberger & Thomas Haas