Trainerlehrgang in Jagstzell

|   Abteilung Fussball

Über die vergangenen beiden Wochenenden fand an vier Tagen ein Trainerlehrgang auf dem Sportgelände des SV Jagstzell statt.
Die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ist für jeden Verein das A und O. Um unseren Jugendlichen eine umfangreiche, nachhaltige und flexible Ausbildung zu bieten ist es uns wichtig, dass unsere Übungsleiter sich dahingehend weiter qualifizieren. Aus diesem Grund wurde ein dezentraler Trainerlehrgang nach Jagstzell geholt.
Die beiden Lehrgangsleiter Christian Hocke und Michael Hoskins vom Württembergischen Fußball Verband (WFV) konnten knapp 30 Teilnehmer in der Jagstaue begrüßen. Darunter waren mehrere Übungsleiter des SV Jagstzell, sowie Teilnehmer von der näheren und weiteren Umgebung, wie z.B. dem Raum Ulm oder auch Stuttgart. Außer Theorie gab es auch schweißtreibende Praxisaufgaben auf dem Sportplatz. Hier konnten die Teilnehmer ihre neu erlernten Kenntnisse testen, wobei die restlichen Teilnehmer die „Übungsgruppe“ darstellen durften.
Der sogenannte „Basislehrgang“ stellt den Einstieg der DFB- Trainer bzw. Teamleiterausbildung dar. Die Teilnehmer können, aufbauend auf diesem Lehrgang, nun weitere Lehrgänge besuchen, um so die Trainer C-Lizenz oder noch höhere Trainerausbildungsgrade zu erreichen.
Der SV Jagstzell möchte sich bei den Lehrgangsleitern und allen Teilnehmern für den tollen Kurs und einen reibungslosen Ablauf bedanken.

 

Zurück
Teilnehmer_Lehrgang_Basiswissen_Jagstzell_2019.jpg